Bartagamen F.A.Q.
Hier kommen häufig gestellte Fragen und ihre Antworten!!

Frage 1:
Kann ich Bartagamen alleine halten???
Antwort:
Ja, da sie eh Einzelgänger sind wenn mehrere dann 1 Bock und 2 oder 3 Weibchen.

Frage 2:
Wie groß muß das Terrarium sein?
Antwort:
Für 1 Bartagame 150x80x80 für jedes weitere Tier 15% mehr

Frage 3:
Muß ich bei Mehlwürmern vor dem Verfüttern die Köpfe abtrennen?
Antwort:
Nein, das sich die Mehlwürmer durch eine Bartagame fressen ist ein weit verbreitetes Märchen das aber nie in irgendeiner Weise bestätigt wurde.

Frage 4:
Muß ich meine Bartagame extra tränken?
Antwort:
Bartagamen haben das Problem stehendes Wasser nicht gut zu erkennen,
und obwohl sie ihren Wasserhaushalt durch das Futter aufnehmen ist es
sinnvoll ihnen 1 bis 2 mal die Woche Wasser über eine kleine Spritze oder Pipette
anzubieten.

Frage 5:
Ich halte mehrere Bartagamen und eine wächst und frisst schlechter als die anderen??
Antwort:
Das sind erste Anzeichen einer Unterdrückung, man sollte den kleinereren
von den anderen trennen.
Antwort:
Eine Stuhlprobe abgeben da es sich auch um Parasieten handeln kann.

Frage 6:
Was kostet es Kotproben untersuchen zulassen?
Antwort:
Je nach Tierarzt und Art der Untersuchung zwischen 7-25€

Frage 7:
Sollte ICH den Zeitraum der Winterruhe meiner Bartagame bestimmen?
Antwort:
In der Regel nicht, wenn die Bartagame gesund und munter in die Winterruhe
gegangen ist braucht man sich keine Sorgen machen.
Man sollte lediglich ab und an mal nach ihr schauen, wenn sie soweit ist beendet sie die Winterruhe selbst.

Frage 8:
Nach der Winterruhe frisst meine Bartagame nicht und ist schlapp?
Antwort:
Bartagamen brauchen eine gewisse Zeit bis sich der Stoffwechsel normalisiert hat.
Am Anfang einfach nur Wasser und etwas Gemüse anbieten nicht gleich Lebendfutter verfüttern.
Antwort:
Nach der Winterruhe sollte man generell eine Kotprobe untersuchen lassen,
da der Körper während der Winterruhe runterfährt und so anfälliger auf innere Parasieten reagiert.

Frage 9:
In welchen Abständen sollte ich vorsorglich Kotproben untersuchen lassen?
Antwort:
Ich empfehle alle 3 Monate



Info
 
Diese Seite wurde am 04.01.07
erstellt. Letzte Aktualisierung am
24.09.07 um 00.01 Uhr

13125 Berlin
trigger-dragons-berlin@web.de
Werbung
 
Slideshow
 
Klick mich
 
Dein Test
PogonaTopliste
Top 50 Terraristikseiten
Hier gehts zur Topliste
Counter
 
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=